Home arrow Aktuelles arrow Kein Sportbetrieb bis 07. 03. 2021 Sonntag, 09.05.2021 - 04:24:39  
HomeAktuellesGalerieUnser AngebotBeitragsordnungUnsere SatzungGeschäftsordnungAufnahmeantragImpressumDer Vorstand • 3-2016Links
Kein Sportbetrieb bis 07. 03. 2021 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Dieter Ruhrmann   
Wie aus der Presse sicherlich schon bekannt,
darf weiterhin kein Sportbetrieb in der Turnhalle Hetterscheidt stattfinden.


Der Zeitraum ist verlängert und gilt jetzt bis einschließlich 07. 03. 2021

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Hier die Corona-Schutzverordnung zum Download
       und
Eine Info des RKI zu FFP2-Masken
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

 

Hier auch die Mail, die am 11.02.2021 von der Stadt an alle Vereine ging:

Fortsetzung der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie - Verlängerung der einschränkenden Maßnahmen (Lockdown) - Sportbetrieb

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportlerinnen und Sportler,

 

auch heute informieren wir Sie wieder über den aktuellen Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz (MPK) im Hinblick auf den Sportbetrieb.

 

Gestern, am 10.02.2021, fand erneut eine gemeinsame Video-/Telefonkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder statt.

Dabei wurde vereinbart, dass die bestehenden Beschlüsse vom 13.12.2020, 05.01.2021 und 19.01.2021 (siehe unten) zunächst weiterhin bis zum 07.03.2021 gültig bleiben, sofern dieser Beschluss keine abweichenden Festlegungen trifft. 

 

Im Hinblick auf den Sportbetrieb wurden keine abweichenden Festlegungen getroffen, so dass es hier bei den bisherigen einschränkenden Maßnahmen bleibt, über die wir Sie bereits per E-Mail am 16.12.2020, 07.01.2021 und 21.01.2021 informiert haben (siehe unten).

 

D.h. der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen (einschl. Individualsportarten in Sporteinrichtungen und Sportvereinen) ist weiterhin unzulässig.

 

Zulässig bleibt damit weiterhin nur die individuelle sportliche Bewegung (z.B. Joggen, Walken, Radfahren) alleine oder zu zweit in der „freien Natur“.

 

Ebenfalls zulässig bleibt das Bewegen von Pferden aus Tierschutzgründen - jedoch nur im zwingend erforderlichen Umfang - auch auf und in Sportanlagen. Sport- und trainingsbezogene Übungen sind dabei untersagt!

 

Da ab dem 22.02.2021 Schüler/innen der Primarstufe und der Abschlussklassen den Unterricht durch einen Wechsel aus Präsenz- und Distanzunterricht wieder aufnehmen, ist auch die Ausübung von Schulsport in den städt. Sportstätten wieder zulässig.

So werden die städt. Sportstätten zwar für den Schulsport zur Verfügung stehen,
nicht aber für darüber hinausgehende Nutzungen.

 

Um Kenntnisnahme und Beachtung wird gebeten!

Verstöße gegen diese Beschlüsse stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit Geldbußen geahndet wird.

 

Sollte die neue CoronaSchVO NRW, die uns noch nicht vorliegt, weitere Einschränkungen konkretisieren, informieren wir Sie selbstverständlich zeitnah darüber.

 

Bitte achten Sie weiterhin auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Stadtverwaltung, Postfach 10 05 53, 42570 Heiligenhaus

Lieferanschrift: Rathaus, Hauptstraße 157, 42579 Heiligenhaus

Stadt Heiligenhaus - Der Bürgermeister


Bis dahin bleiben Sie bitte gesund.                                                                        12.02.2021
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 
Letzte Aktualisierung ( Montag, 22. Februar 2021 )
 
< zurück   weiter >
Top of Page Powered by Mambo Open Source
© 2021 TuS Hetterscheidt 1894 e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.