Home arrow Aktuelles arrow Kein Sportbetrieb ab 09. 05. 2021 Sonntag, 23.01.2022 - 03:34:27  
HomeAktuellesGalerieUnser AngebotBeitragsordnungUnsere SatzungGeschäftsordnungAufnahmeantragImpressumDer Vorstand • 3-2016Links
Kein Sportbetrieb ab 09. 05. 2021 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Dieter Ruhrmann   

Es gibt wieder eine neue Fassung,
Sportbetrieb darf weiterhin in der Turnhalle Hetterscheidt nicht stattfinden.


Der Zeitraum bleibt verlängert und ist aktualisiert ab 09. 05. 2021

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Hier die Corona-Schutzverordnung zum Download

Hier die Allgemeinverfügung zur Corona-Notbremse zum Download

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

Hier auch die Mail, die am 26.04.2021 von der Stadt an alle Vereine ging:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportlerinnen und Sportler,

 

mit Wirkung zum 24.04.2021 ist (aufgrund des Beschlusses des Bundestages vom 21.04.2021 und
nach Billigung des Bundesrates vom 22.04.2021) die sog. Bundes-Notbremse in Kraft getreten.

 

Mit dem Vierten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite
vom 22.04.2021 wurde vom Bundestag die Änderung des Infektionsschutzgesetzes (§ 28) beschlossen.

 

Demnach gilt für den Sport nun folgendes:

 

Die Ausübung von Sport ist nur zulässig in Form von kontaktloser Ausübung von Individualsportarten,
die allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands ausgeübt werden

sowie bei Ausübung von Individual- und Mannschaftssportarten im Rahmen des Wettkampf- und Trainingsbetriebes
der Berufssportler und der Leistungssportler der Bundes- und Landeskader, wenn

a)   die Anwesenheit von Zuschauern ausgeschlossen ist,

b)   nur Personen Zutritt zur Sportstätte erhalten, die für den Wettkampf- oder Trainingsbetrieb oder
die mediale Berichterstattung erforderlich sind, und

c)   angemessene Schutz- und Hygienekonzepte eingehalten werden.

 

Für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres ist die Ausübung von Sport ferner zulässig
in Form von kontaktloser Ausübung im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern
;
Anleitungspersonen müssen auf Anforderung der nach Landesrecht zuständigen Behörde 
ein negatives Ergebnis einer
 innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung mittels eines 
anerkannten Tests durchgeführten Testung
 auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen.

 

Anerkannte Tests im Sinne dieser Vorschrift sind In-vitro-Diagnostika, die für den direkten Erregernachweis
des Coronavirus SARS-CoV-2 bestimmt sind und die auf Grund ihrer CE-Kennzeichnung oder auf Grund einer
gemäß § 11 Absatz 1 des Medizinproduktegesetzes erteilten Sonderzulassung verkehrsfähig sind.  

 

Im Hinblick auf die städt. Turn- und Sporthallen sowie den Mehrzweck-/Gymnastikraum am UBZ Abtsküche
bedeuten die o.a. Beschlüsse,
dass diese auch weiterhin für den Freizeit- und Amateursportbetrieb geschlossen bleiben.

 

Um Kenntnisnahme und Beachtung wird gebeten!

Verstöße gegen die Beschlüsse stellen eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit Geldbußen geahndet wird.

 

Bitte informieren Sie sich selbst laufend über die aktuellen Entwicklungen und
ggfls. weiterreichenden Einschränkungen und Verbote.
Denn Sie selbst sind für die Einhaltung der Verordnungen und Verfügungen verantwortlich! 

Nicht immer ist es uns möglich, Sie umgehend über kurzfristige Änderungen zu informieren.

 

Bitte achten Sie auch weiterhin auf sich und Ihre Mitmenschen und
bleiben Sie gesund und zuversichtlich! 
  
                                                                10.05.2021
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 11. Mai 2021 )
 
< zurück   weiter >
Top of Page Powered by Mambo Open Source
© 2022 TuS Hetterscheidt 1894 e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.